Betreuung und Begleitung von Schwerstkranken und Tumorpatienten e.V.

Audio-Biografien schwerstkranker Mütter und Väter - Patienten erzählen für ihre Kinder

Mit dem beantragten Projekt wird ein neues therapiebegleitendes Angebot für schwerstkranke junge Mütter und Väter und deren gesamter Familie, mit Schwerpunkt auf Kinder als Angebot der Krankheits- und der nachhaltigen Trauerverarbeitung entwickelt und evaluiert. Aus Interviews mit der erkrankten Person wird eine Audio-Biographie erstellt, die den Betroffenen zurückgegeben wird, und die sie als persönliches Vermächtnis an die Kinder und andere Familienmitglieder nutzen können. In der Begleitforschung werden die Auswirkungen der Biographiearbeit auf Symptomlast, Lebensqualität und Lebenssinn der Patienten mit Interviews und standardisierten Fragebögen erhoben und Lebenspartner und Kindern zu den Auswirkungen der Audio-Biographie befragt.

Fördersumme:60.000 Euro
Förderzeitraum: 01.01.2017 - 31.12.2018
Internet: http://www.malteser-krankenhaus-bonn.de/medizin-und-pflege/zentrum-fuer-palliativmedizin.html

zur Projektübersicht