Aktuelles

KISDparcours 2017 - Jahresrundgang vom 22. - 23. Juli 2017

Presseinformation vom 21.07.2017

Fotos von © Tonda Budszus
Fotos von © Tonda Budszus

Die Studierenden der KISD - Köln International School of Design - veranstalten auch in diesem Jahr wieder den KISDparcours, einen Rundgang, der die Abschlussarbeiten der diesjährigen Bachelor- und Master-Absolventinnen und Absolventen und viele weitere über das Studienjahr entstandene Projekte der Öffentlichkeit präsentiert. An diesem Wochenende vom 22. bis zum 23. Juli 2017 werden in den Räumlichkeiten der Technischen Hochschule Köln über 70 verschiedene Abschluss- und Projektarbeiten zu sehen sein.

Mit einer Vernissage eröffnete am 20. Juli 2017 der KISDparcours 2017 mit eingeladenen Gästen aus der regionalen und überregionalen Kreativwirtschaft, den Studierenden, Lehrenden und Alumni der KISD sowie mit Hochschulpartner und Förderer. Die dreitägige Ausstellung erstreckt sich über die gesamten Räumlichkeiten der Institutionen und wird von Präsentationen und Vorträgen begleitet.

Unter anderem wird auch das Projekt "momo - Modularer Modellgarten zum Lehren, Lernen & Forschen" vorgestellt, das von der Technischen Hochschule Köln in Kooperation mit der Universität zu Köln seit März 2015 realisiert und von der RheinEnergieStiftung Jugend/Beruf,Wissenschaft unterstützt wird. In dem Projekt entsteht auf dem Campus Nord der MoMo-Garten. Im Rahmen des Projekts entwickeln Designstudenten zusammen mit Studenten der Biologiedidaktik Module für Schulen mit schwierigen Schulgartensituationen. Darüber hinaus ist der MoMo-Garten ein außerschulischer Lernort und bildet die Grundlage für Forschungsprojekte.

Beim Rundgang KISDparcours 2017 in der Technischen Hochschule Köln wird an diesem Wochenende der von momo entwickelte REDcube vorgestellt, ein modularer Baukörper aus verschiedenen Elementen. Aus den Bestandteilen lassen sich flexible Flächen für die Anpflanzung von Sträuchern, Gewächsen und Blumen zusammenstellen, die in Schulhöfen aufgebaut werden können.

Weitere Informationen zu dem Rundgang in der Technischen Hochschule Köln am Ubierring finden Sie unter:

KISDparcours 2017

Bilder:
Fotos von © Tonda Budszus
Für redaktionelle und private Zwecke bieten wir Ihnen unsere Bilder kostenlos zum Download an.
Bei sonstigen Verwendungszwecken bitten wir um Rücksprache. Nutzungsrecht sowie Copyright bleiben bei der RheinEnergie AG.
Folgende Quelle ist bei der Veröffentlichung von Bildmaterial anzugeben: RheinEnergie AG.



Weitere Meldungen:

Gut 600.000 Euro für kulturelle Bildung und Chancengleichheit - Fördergeldvergabe der RheinEnergieStiftungen

Presseinformation vom 05.07.2017

Die drei RheinEnergieStiftungen haben rund 611.000 Euro zur Förderung von sozialen und kulturellen Projekten in Köln und der umliegenden Region bewilligt. Mit Anschubfinanzierungen tragen die Stiftungen dazu bei, innovative Ideen umzusetzen. Damit fördern sie die gesellschaftliche Teilhabe von benachteiligten Kindern und Jugendlichen und das kulturelle Leben in Köln und im Umland.

Mehr erfahren

Übersicht der Projektvergabe im Frühjahr 2017

Aktuelles vom 26.06.2017

In der 38. Stiftungsratssitzung der RheinEnergieStiftung Jugend/Beruf, Wissenschaft vom 26.06.2017 wurden folgende Projekte zur Förderung beschlossen:

Mehr erfahren