Gemeinsam im Quartier - Logo

Gemeinnützige Institutionen sind herzlich eingeladen zu unserer Informationsveranstaltung am 09. April um 10 Uhr. Um Anmeldung wird gebeten unter info@rheinenergiestiftung.de

Köln wird geprägt und gestaltet von seinen Bürgerinnen und Bürgern. Diese wohnen und leben in den Veedeln bzw. in den kleineren Nachbarschaften - den Quartieren. Hier begegnet man sich, hält einen "Verzäll" und tauscht sich auch darüber aus, was man besser machen könnte oder sollte.

Hier setzt die Stiftungsinitiative der drei RheinEnergieStiftungen an. "Gemeinsam im Quartier" möchte das Miteinander im Viertel stärken und zu bürgerschaftlicher Teilhabe beitragen. Erstmals unterstützen die drei Stiftungen dazu zusammen ein Modellprojekt. Gefördert wird ein Vorhaben, das die Förderschwerpunkte der Stiftungen, Kultur, Famile und Jugend/Beruf, Wissenschaft, berücksichtigt. Dabei sollen Kölner Stadtviertel mit sozialem Entwicklungsbedarf in den Blick genommen werden, die bislang nicht oder kaum von kommunalen oder Landesförderungen profitiert haben. Im ersten Jahr stehen insgesamt 95.000 Euro zur Verfügung. Eine Verlängerung der Förderung ist möglich.

Bis Ende August können sich gemeinnützige Institutionen bewerben, die die Menschen in ihrem Lebensumfeld vor Ort zusammenbringen, das bürgerschaftliche Engagement an der Basis stärken und in Kooperationen mit anderen neue Wege in der sozialen Arbeit gehen möchten. Welche Bedarfe werden dabei ermittelt und wie werden Gestaltungsideen umgesetzt? Wie gelingt es, entsprechende Aktionen unter Beteiligung möglichst vieler Menschen vor Ort in die Tat umzusetzen?

Unter den eingegangenen Bewerbungen wird eine eigens einberufene Fachjury ein Projekt auswählen und den Stiftungsgremien zur Förderung vorschlagen. Der Einsendeschluss für Projektvorschläge ist der 31. August 2019.

Einzelheiten zu "Gemeinsam im Quartier" entnehmen Sie bitte den folgenden Dokumenten:

Ausschreibung (PDF)

Förderbedingungen (PDF)

Antragsformular (PDF)

Kosten- und Finanzierungsplan (XLSX)