Direkt zum Inhalt Direkt zur Hauptnavigation

Uraufführung: FREMD 4.0 Ein Musiktheater über den Blick des Fremden auf uns.

Am 31. Januar 2019 um 20 Uhr findet die Uraufführung des Musiktheaterstücks FREMD 4.0 in der Alten Feuerwache in Köln statt. Es wird um die Perspektiven von Fremden auf unser Land, unsere Gesellschaft, unsere Sitten und Gebräuche gehen. Das Stück wird aufgeführt von Musikern und Darstellern aus Chile, Kuba, dem Balkan, dem Senegal und Syrien.

Am 31. Januar 2019 um 20 Uhr findet die Uraufführung des Musiktheaterstücks FREMD 4.0 in der Alten Feuerwache in Köln statt. Es wird um die Perspektiven von Fremden auf unser Land, unsere Gesellschaft, unsere Sitten und Gebräuche gehen. Das Stück wird aufgeführt von Musikern und Darstellern aus Chile, Kuba, dem Balkan, dem Senegal und Syrien.

In Zusammenhang mit der Uraufführung von FREMD 4.0 fördert die RheinEnergieStiftung Kultur ein begleitendes pädagogisches Vermittlungsprogramm. Jugendliche hatten die Möglichkeit die Entwicklung und Produktion des Theaterstücks auf jedem Schritt zu begleiten und berichteten in einem Videoblog darüber. Den Link zum Videoblog finden Sie hier.


Fotocredit: A.TONAL.THEATER

Bei Verwendung der Bilder bitten wir um Rücksprache.Nutzungsrecht sowie Copyright bleiben bei der RheinEnergie AG. 
Folgende Quelle ist bei der Veröffentlichung von Bildmaterial anzugeben: RheinEnergie AG. 

Zur Übersichtsseite

Uraufführung: FREMD 4.0 Ein Musiktheater über den Blick des Fremden auf uns.